Sommerurlaub im Tannheimer Tal in Tirol


6 gute Gründe, warum Du Deinen Sommerurlaub im Tannheimer Tal in Tirolverbringen solltest!

1. Wandern im Tannheimer Tal

Ob gemütliche Hüttentouren, vorbei an schönen Almwiesen und klaren Bergseen zur urigen Almhütte. Oder anspruchsvolle Gipfeltouren mit imposantem Ausblick. Sommerurlaub im Tannheimer Tal in Tirol bedeutet, dass jeder Wanderer die richtige Tour gehen kann.

2. Radfahren und biken im Tannheimer Tal

Entdecke das Tannheimer Tal in Deinem Sommerurlaub ganz gemütlich auf dem Fahrrad. Die Radwege führen von Nesselwängle bis nach Schattwald und zu den Seen Haldensee und Vilsalpsee. Du kannst am Talboden ziemlich flach durchs Tal rolllen, oder mit leichtem auf und ab durch die Dörfer radeln.

Für Mountainbiker gibt es viele schöne Strecken zu entdecken. Auf dem Höhenweg durchs Tannheimer Tal oder auf dem Forstweg bis zur Alm hinauf. Zahlreiche Almhütten sind auch mit dem Mountainbike erreichbar, Touren sind zwischen 300 und 800 Höhenmeter möglich.  Rennradfahren.

3. Seen im Tannheimer Tal

Ein Badetag am Haldensee ist die optimale Abkühlung an einem heißen Sommertag. Das Freibad am Haldensee lockt außerdem mit einem beheizten Freibad mit Rutsche, Beachvolleyball und Strandcafé. Natur pur gibt es auf der hinteren Seeseite in Haller, eine schöne Liegewiese und der See?

Naturschutzgebiet Vilsalpsee: Das Wasser ist hier meist ein wenig kühler als im Haldensee, dafür sehr klar, schwimmen ist hier eine tolles Erlebnis. Dieses schöne Naturjuwel lädt aber nicht nur zum Baden ein. Bei einem Spaziergang rund um den Bergsee entdeckst Du wahre Wunder der Natur, Du kannst durch den Fichten-Block-Urwald bis zum Wasserfall wandern.

Fischen im Tannheimer Tal: Petri heil heißt es am Vilsalpsee und Haldensee, Forellen, Saiblinge und Hechte schwimmen hier durchs Nass. Die Ache und die Vils sind für Fliegenfischer das richtige Revier.

4. Reiten im Tannheimer Tal

Im Berggut Gaicht und am Reiterhof in Haldensee findest Du das Glück am Rücken der Pferde. Ganz gemütlich ist auch eine Pferdekutschenfahrt im Sommerurlaub durch das Tannheimer Tal, der Kutscher holt Dich gerne vom Hotel ab.

5. Laufen und Nordic Walking im Tannheimer Tal

Zahlreiche schöne Wege durch Wald und Wiesen, an Bächen und Seen entlang lassen jedes Läuferherz höher schlagen. Der Tourismusverband hat für alle Läufer und Walker auch Strecken ausgezeichnet, 26 Strecken mit 180 km warten auf Euch. Gute Beschilderung und eine Übersichtskarte, damit seid Ihr immer auf dem richtigen Weg.

Der Höhepunkt der Laufsaison im Tannheimer Tal ist der Seen Lauf. Eine Laufveranstaltung die auf der schönsten Strecke zum Vilsalpsee und Haldensee führt. 22 km müssen für beide Seen zurückgelegt werden, leichter geht’s auf der 10 km Strecke mit nur einem See. Für Nordic Walker ist ebenfalls die 10 km Strecke zum Vilsalpsee und wieder nach Tannheim zurück. Für Kinder gibt es eine Laufstrecke durch Tannheim, je nach Alter 1 oder 2 km lang.

6. Paragleiten und Drachenfliegen

Das Neunerköpfle in Tannheim ist Startplatz für Paragleiter und Drachenflieger. Die Flugschule Tannheim macht Tandemflüge, wenn Du mitfliegen möchtest.

 

Zu den Sommerpauschalen