Wanderurlaub im Tannheimertal: Gesundheitliche Aspekte, Bild 1/1

Wanderurlaub im Tannheimertal: Gesundheitliche Aspekte

Man sitzt viele Stunden im Büro, steigt dann ins Auto, um nach Hause zu fahren und verbringt dann den Abend vor dem Fernseher auf der Couch. Neben Bewegungsmangel ist auch eine unausgewogene Ernährung für viele Zivilisationskrankheiten unserer Zeit verantwortlich. Die Folgen können Übergewicht, Rückenprobleme und Herz-Kreislauf Erkrankungen sein. Manchmal gehen diese Beschwerden so weit, dass Sport nur noch sehr sanft betrieben werden kann. Wandern bietet sich hier besonders gut an, da es Spaß macht, schonend das Herz-Kreislauf System in Schwung bringt und für Menschen jeden Alters geeignet ist. Dazu braucht man keine teure Ausrüstung: Mehr als gute Schuhe und eine zur Jahreszeit passende Kleidung braucht es nicht, um sofort loslegen zu können.

Wandern

Wandern: Vorteile für Körper und Geist

Dass Wandern gut für die Gesundheit ist, ist in der Medizin allgemein bekannt. Es verbessert die Ausdauer, stärkt das Herz-Kreislauf System, während Bänder, Sehen und Gelenke durch den sanften Bewegungsablauf geschont und gekräftigt werden. Beim Wandern werden neben der Beinmuskulatur auch weitere Muskelgruppen beansprucht, wie die komplette Rumpfmuskulatur und die Schultern. Durch den erhöhten Fettstoffwechsel ist Wandern zudem optimal, um abzunehmen. Auch die Knochenstruktur wird durch den Sport verbessert. Studien belegen, dass man bei regelmäßiger sportlicher Betätigung eine nachweislich höhere Knochendichte hat und sich Osteoporose vorbeugen bzw. behandeln lässt.

Wandern wirkt sich aber nicht nur positiv auf unseren Körper aus, auch die Psyche profitiert davon. Bei einer Wanderung werden nicht nur die Muskeln besser durchblutet, sondern auch das Gehirn. Hinzu kommt, dass man in der Natur nicht den ständigen medialen Reizen unterliegt, denen man im Alltag so oft ausgesetzt ist. Man kann die Seele sprichwörtlich baumeln lassen. So können wir unserem Gehirn eine Auszeit gönnen, unseren Alltagsstress hinter uns lassen und die Stressresistenz aufbauen. Durch das Naturerlebnis einerseits und die zwischenmenschlichen Begegnungen andererseits fühlen wir uns erholt und gut gelaunt. Aus diesen Gründen wird das Wandern in der Bewegungstherapie im Kampf gegen Depressionen und Burnout gezielt als Therapieform eingesetzt.

Wanderurlaub im Tannheimertal bei uns im Lumbergerhof

Egal ob man in der heimischen Umgebung wandert oder einen Wanderurlaub bucht - der Körper profitiert davon. Profitieren Sie von unserem Angebot für Wanderbegeisterte! Als Mitglied der Wanderhotels best alpine bieten wir Ihnen ein erstklassiges Serviceangebot, damit Ihr Wanderurlaub im Tannheimertal zu einem einmaligen Erlebnis wird. Dazu gehören z.B. geführte Touren von erfahrenen Bergführern, ein Ausrüstungsservice, ein kostenloser Wanderbus und vor allem die besten Wanderwege direkt vor unserer Haustür. Unser Hotel liegt inmitten der malerischen Natur des Tannheimertals, umgeben von beeindruckenden Berggipfeln, klaren Bergseen und idyllischen Almwiesen – eine Bergwelt, die in Europa ihresgleichen sucht. Eröffnen Sie mit uns Anfang Mai die Wandersaison 2014 und buchen Sie unsere Wander-Opening 2014 Pauschale. Genießen Sie nicht nur unseren Wanderservice, sondern entspannen Sie auch bei einer wohltuenden Massage in unserem Wellnessbereich und lassen Sie den Abend bei einem Galadinner ausklingen.

Wandern im Tannheimertal

Gönnen Sie Ihrem Körper etwas Gutes und kommen Sie für einen Wanderurlaub ins Tannheimertal in unser Wanderhotel Lumbergerhof - wir freuen uns auf Sie!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar