Familienurlaub im Tannheimer Tal, Bild 1/1

Familienurlaub im Tannheimer Tal

"Pack' die Badehose ein, nimm' dein kleines Schwesterlein…"
Aber auch die Bergschuhe solltet Ihr unbedingt mitnehmen für einen Familienurlaub im Tannheimer Tal.

Denn nicht nur die zwei Seen Haldensee und Vilsalpsee sind einen Besuch wert, auch die Berge bieten viele Möglichkeiten.

Sprung in den Haldensee

Für Familienwanderungen ist das Neunerköpfle ein Tipp. Mit der Gondelbahn geht es auf 1800 Höhenmeter, auf der Höhe gibt es einen spannenden Rundweg, das "9Erlebnis". Mit Spiel und Spaß geht es in 11 Stationen rund um den Gipfel und zum Abschluss auf das Gipfelkreuz. Ihr spielt ein Kuhglocken-Konzert und entdeckt die Natur. Auf unserem Bild sehen wir Franz, der am Neunerköpfle die Vögel singen lässt.

Familienurlaub 9erlebnis

Einen Klettertag könnt Ihr im Kletterwald in Nesselwängle erleben. Es gibt von einfachen Einsteiger-Routen bis zur schwarzen Profistrecke, die 17 Metern hoch durch die Bäume führt und auch mal einen 2 Meter Sprung verlangt. Es ist für alle was dabei, nicht nur Kinder haben Ihren Spaß; auch Erwachsene kommen mit einem Lächeln aus dem Wald zurück. Beim Flying Fox, einer Seilrutsche, braucht es etwas Überwindung, doch dann ist es ein rießen Spaß. Hoch über einer Lichtung saust man 100 Meter durch die Luft!



Die Kombination aus Bergen, Natur und Seen machen den Sommerurlaub im Tannheimer Tal zu etwas Besonderem. Im Lumbergerhof haben Sie den perfekten Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Tag! Viele Wanderwege starten direkt beim Hotel; auch mit dem Rad können Sie gleich vor der Türe losfahren. Bei unseren geführten Touren entdecken wir gemeinsam Almen und Berggipfel. Buchen Sie jetzt Ihren Sommerurlaub im Hotel Lumbergerhof!

Berg heil, Ramona
Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar