Wochenrückblick ... Frühlings Wanderwoche, Bild 1/1

Wochenrückblick ... Frühlings Wanderwoche

Der Föhn hatte uns letzte Woche stark im Griff und brachte warme Temperaturen und Saharasand ins Tannheimer Tal.

Seit letzter Woche sind wir unter dem Thema Frühlings Wanderwochen unterwegs. Und das Tal zeigte sich auch von seiner schönsten Seite. Bunte Blumenwiesen neben dem Enzian blüht auch schon die erste Orchidee das Knabenkraut.

Enzian

Unsere erste Wanderung ging wieder zum Adlerhorst, am Haldensee haben wir die Enten beobachtet. Von Haller aus gingen wir am Waldpfad zur Hütte hoch, eine sehr schöne Strecke. Unsere lustige Wandergruppe genoß auf der Terrasse hoch über dem See die Sonne bei einer leckren Brotzeit.

Wandern im Tannheimer Tal

Am Dienstag wanderten wir vom Lumberger Hof los und in ca. 2 Stunden zur Bad Kissinger Hütte hoch. Der Anstieg war auch ein bisschen anstrengend, aber oben angekommen wurden wir mit dem tollen Panorama belohnt. Zwischen den Bergen kann man bis zum Vilsalpsee blicken, zahlreiche Gipfel der Allgäuer und Lechtaler Alpen und natürlich das flach werdende Allgäu auf der anderen Seite.

Wandern im Tannheimer Tal

Frühlings Wandern Tannheimer Tal


Die Wanderung zum Neunerköpfle Gipfel stand für Donnerstag auf dem Programm. Ein wunderschöner Wandertag, strahlender Sonnenschein und troztdem war das ganze Tal irgendwie trüb, der Saharasand den der Föhn von Afrika bis zu uns blässt hat die Sicht getrübt und sehr warme Luft gebracht. So kamen wir auch ganz schön ins schwitzen bei den 800 Höhenmetern. Eine Kneipprunde am Gebirgsbach hat uns erfrischt, das war der Hit. Weiter gings zum Gipfel und zur verdienten Rast in der Gundhütte.

Kneipen im Tannheimer Tal Gipfel im Tannheimer Tal

Vielen Dank an unsere liebe Wandergruppe,
Berg heil! Franz & Ramona
Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar