Platsch Nass eine Raftingtour am Lech, Bild 1/6
Platsch Nass eine Raftingtour am Lech, Bild 2/6
Platsch Nass eine Raftingtour am Lech, Bild 3/6
Platsch Nass eine Raftingtour am Lech, Bild 4/6
Platsch Nass eine Raftingtour am Lech, Bild 5/6
Platsch Nass eine Raftingtour am Lech, Bild 6/6

Platsch Nass eine Raftingtour am Lech

Nur 30 Autominuten vom Lumberger Hof entfernt in Häselgehr ist die Fun Rafting Basis. Schon bei der Anfahrt konnten wir einen Blick auf den Lech erhaschen. Ein wunderschöner Wildfluss, breite Flussarme und Schotterbänke, dahinter die Berge, Wow!

Ich bin öfter mit meinem Kajak am Lech unterwegs. Heute wollte ich aber Franz mitnehmen, also musste ein größeres Boot her. Bei Familie Friedle von Fun Rafting fühlten wir uns gleich in guten Händen. Wir bekamen Neoprenanzüge und die Sicherheitsausrüstung. „Klopf“ „Klopf“ der Helm auf Franz’s Kopf sitzt auf jeden Fall, dass hat Helmut gleich überprüft. Wir hatten Glück mit Helmut nicht nur einen super Rafting Guide zu erwischen, sondern auch jemand der das Lechtal wie seine Westentasche kennt. Auf dem Fluss haben wir keine Welle ausgelassen, mit Spritzen und Tosen ging es durch das Wildwasserparadies Lech.

Unsere Mitpaddler wollten bei dem warmen Sonnenwetter unbedingt im Lech schwimmen. Einer hüpfte links hinaus und einer rechts, während wir den ersten einsammelten ist uns der zweite Schwimmer abgehauen. Der durfte dann auch ohne Boot ein paar kleine Wellen mitnehmen. Wir haben uns dann kräftig hinter die Paddel geklemmt und ihn heil wieder aufgesammelt. Daraufhin war Franz nicht mehr so ganz überzeugt vom Schwimmen im Lech, auch die Wassertemperatur unter 10° war nicht gerade motivierend. Also besser im Raft bleiben.

Vom Fluss aus sieht die Landschaft ganz anders aus, wir konnten einen Wasserfall sehen, zackige Bergspitzen beobachten, seltene Vögel am Flussufer entdecken. Und wir wissen jetzt auch, dass im Lechtal Wein angebaut wird, ganz oben an den Bergkämmen. Oder war das doch nur ein Witz?

Beendet haben wir unsere Raftingtour am Lech an der Basis in Häselgehr, wo es bei einem Schnaps, bzw. Fanta nochmal Platsch NASS wurde!

Hier noch ein paar Infos und Tipps für eine Raftingtour am Lech. Während Eurem Urlaub im Lumberger Hof könnt Ihr gut einen Tag im Wildwasser mitnehmen.

  • Fun Rafting macht Halbtages- und Ganztagestouren am Lech, je nachdem wie lange Ihr unterwegs sein möchtet. Wir haben die Halbtagestour gemacht und sind von Steeg nach Häselgehr geraftet.
  • Die Raftingsaison am Lech geht von 1. Mai bis 30. September
  • Kinder ab 6 Jahre können mitmachen
  • Buchung und Informationen unter www.fun-rafting.at


Hier einmal Rafting auf dem Lech für zu Hause:

Kommentare
12Jul201719:08
Gudrun
Gudrun
Hallo Ramona,
super Idee... so was will ich schon seit langem auch mal machen. Das muss ich echt mal vormerken. Vielleicht können wir das ja mal
zusammen machen. Toll.....
Gudrun

Hinterlassen Sie einen Kommentar