Frühlingsblumen im Tannheimer Tal, Bild 1/1

Frühlingsblumen im Tannheimer Tal


Der Huflattich ist wohl eine der schnellsten Frühlingsblumen, meistens die erste Blume des Jahres die wir entdecken. Im Frühling zeigt sie sich als kleine gelbe Blüte und später als handgroßes Blatt. Doch das ist nicht alles, die Blätter des Huflattichs gehören zu den ältesten Hustenmitteln. Hchm, hchm...

Krokus und Schlüsselblume sind zwei Frühlingsblumen im Tannheimer Tal die wir immer wieder in Kombination mit Schnee entdecken. Ob im Tal oder auf den Almen, bieten Sie uns ein schönes Bild vom Frühling.

Das Alpenglöckchen entdecken wir in den Bergen immer dort wo der Schnee gerade geschmolzen ist. Auch wenn an sonnigen Stellen schon viele Blumen zu finden sind gibt es an Nordhängen noch stellen wo keine Blumen zu finden sind, oder doch? Ein Alpenglöckchen vielleicht...

Unsere blaue Berühmtheit brauche ich nicht näher vorzustellen. Den Enzian gibt es nicht nur in flüssiger Form (als Etikettenschwindel aber darüber ein anderes Mal mehr) er ist auch auf bunten Wiesen beim Wandern im Tannheimer Tal zu entdecken. Im Frühling finden wir auch den kleinen Bruder den Frühlingsenzian oder Schusternagel.

So und jetzt seid Ihr dran... findet Ihr alle Frühlingsblumen? Who is who?

1.urlaub im tannheimer tal 2.urlaub im tannheimer tal
3.urlaub im tannheimer tal 4.urlaub im tannheimer tal
5.urlaub im tannheimer tal 6.urlaub im tannheimer tal
Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar