Bergschnittlauch ein scharfer Gruß aus der Küche, Bild 1/3
Bergschnittlauch ein scharfer Gruß aus der Küche, Bild 2/3
Bergschnittlauch ein scharfer Gruß aus der Küche, Bild 3/3

Bergschnittlauch ein scharfer Gruß aus der Küche

Lila Blüten verstecken sich in bunten Almwiesen, der Sommer in den Bergen im Tannheimer Tal ist nicht nur was für's Auge. Ganze Büschel Schnittlauch stehen unauffällig am Wegrand. Über der Gessenwangalpe oder hoch oben an den Bergflanken des Gaishorn, der Schnittlauch ist ein richtiger Bergfex. Als eines der robustesten Küchenkräuter, wächst der grüne Stängel im ganzen Alpenraum. Also auf in die Berge zum Pflücken! Der Duft und Geschmack des Bergschnittlauch ist besonders intensiv, scharf, erinnert an eine Zwiebel. Ganz frisch können wir diese Zutat von den Bergen auf den Tisch bringen.

Hier 3 Mal leckeres mit Bergschnittlauch:

  • Ein Stück Bauernbrot mit Almbutter und Bergschnittlauch. Einfach und lecker!
  • Rindfleischsülzchen mit Schnittlauchhaube. Ich mache gerne Terrinen und Sulzen als Vorspeise.
  • Tafelspitz mit Schnittlauchrahmsauce. Ein österreichischer Klassiker mal anders.


Gerne kochen wir leckere Schmankerl mit Zutaten aus den Bergen für Euch. Vielleicht beim nächsten Urlaub im Lumberger Hof?

Mahlzeit!
Alex

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar